SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

24.09.2018

SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II – SGO 1:2 (1:0)

SGE Feldberg und Oberhöchstadt siegen mit Mühe

Nach dem 7. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A marschiert ein Trio an der Tabellenspitze vorneweg: die SG Eintracht Feldberg, die SG Oberhöchstadt und die SG Eschbach/Wernborn (kampflos Sieger gegen den FC Mammolshain).

SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II – SG Oberhöchstadt 1:2 (1:0): „Wenn man aufsteigen will, muss man auch solche Spiele gewinnen“, atmete Oberhöchstadts Spielausschussvorsitzender Christian Oppermann nach dem Abpfiff von Schiri Jürgen Ehrhardt erst einmal tief durch. Denn erst in der dritten Minute der Nachspielzeit und mit dem letzten Angriff der Partie erzielte Nils Klenk den Siegtreffer für die Gäste. Klenk hatte zuvor in der 55. Minute auch schon den 1:1-Ausgleich geschafft, nachdem Timo Knaack die Spielgemeinschaft nach 33 Minuten in Führung geschossen hatte. Selbiger Knaack besaß in der 70. und 78. Minute hochkarätige Chancen zum 2:1, scheiterte aber beide Mal an Gäste-Torwart Nicolas Smith.

... Ganzer Artikel
(Quelle: Frankfurter Neue Presse, 24.9.2018)

Partner


20.11.2018

Schäden behoben, Kunstrasen verlegt

Grün, glatt und friedlich liegt der Kunstrasen auf dem künftigen Vereinsgelände der SGO an der...


19.11.2018

SGO – SGK Bad Homburg II 10:0 (3:0)

Die aktuellsten News aus dem Fußballkreis Hochtaunus SG Oberhöchstadt – SGK Bad Homburg II 10:0...


12.11.2018

1.FC-TSG Königstein II – SGO 4:2 (0:0)

Die SG Oberhöchstadt stolpert in Königstein 1.FC-TSG Königstein II – SG Oberhöchstadt 4:2 (0:0):...


08.11.2018

SGO erstmals in der Saison Tabellenführer

Oberhöchstadt (kb) – In den ersten zehn Minuten wurde gezeigt, in welche Richtung es für das Team...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss