SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

15.10.2018

SGO – Usinger TSG II 2:1 (1:0)

8:0 - Eschbach/Wernborn stolziert vornweg

In der Fußball-Kreisliga A hat es am 11. Spieltag an der Tabellenspitze keinerlei Veränderungen gegeben, denn die vier Top-Teams haben allesamt ihre Heimaufgaben gelöst – mehr oder weniger souverän.
Von GERHARD STROHMANN

SG Oberhöchstadt – Usinger TSG II 2:1 (1:0): „Ein verdienter Sieg, denn wir hatten die klareren Chancen“, befand SG-Pressesprecher Michael Gübert, der in diesem Zusammenhang auf die beiden „Alu-Treffer“ von Lars Steier (49.) und Christian Freissmuth hinwies, der in der 66. Minute mit einem sehenswerten Fallrückzieher nur die Latte traf. Steier (33.) und Freissmuth (46.) hatten zuvor aber bereits für die Oberhöchstadter 2:0-Führung gesorgt, und Etienne Danielzik erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1 (56.). Nach Gelb/Rot für SGO-Spieler Jannik Stöckel (85.) wurde es in der Schlussphase nochmals eng für die Hausherren.

... Ganzer Artikel
(Quelle: Frankfurter Neue Presse, 15.10.2018)

Partner


20.11.2018

Schäden behoben, Kunstrasen verlegt

Grün, glatt und friedlich liegt der Kunstrasen auf dem künftigen Vereinsgelände der SGO an der...


19.11.2018

SGO – SGK Bad Homburg II 10:0 (3:0)

Die aktuellsten News aus dem Fußballkreis Hochtaunus SG Oberhöchstadt – SGK Bad Homburg II 10:0...


12.11.2018

1.FC-TSG Königstein II – SGO 4:2 (0:0)

Die SG Oberhöchstadt stolpert in Königstein 1.FC-TSG Königstein II – SG Oberhöchstadt 4:2 (0:0):...


08.11.2018

SGO erstmals in der Saison Tabellenführer

Oberhöchstadt (kb) – In den ersten zehn Minuten wurde gezeigt, in welche Richtung es für das Team...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss